Zu den Inhalten springen
Marien Hospital Witten
St. Elisabeth Gruppe
HomeHome

Ueberschrift:

Ausgezeichnet für Kinder

 

Seit 2012 trägt die Kinder- und Jugendklinik des Marien Hospital Witten die Auszeichnung „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“. Im Januar 2016 wurde das Krankenhaus erneut zertifiziert. Das Qualitätssiegel unterstützt Eltern bei der Wahl des richtigen Krankenhauses für ihr Kind.

Vergeben wird die Zertifizierung von der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V. (GKinD). Das Zertifikat stellt hohe Ansprüche an die Qualität der Behandlung und der stationären Versorgung, aber auch an Ausstattung, Personal und Organisation. Darüber hinaus steht die kinder- und familiengerechte Orientierung im Mittelpunkt.

Das Angebot der Kinder- und Jugendklinik ist breit gefächert. So wird hier eine Patientengruppe von kleinsten Frühgeborenen unter 400g bis hin zu 18-jährigen jungen Erwachsenen behandelt. Das medizinische Spektrum umfasst die Diagnose und Therapie nahezu aller Erkrankungen des Kinder- und Jugendalters. Darüber hinaus bildet die Klinik gemeinsam mit der Geburtshilfe des Marien Hospital Witten das Perinatalzentrum der Stufe Level 1, das auf die Versorgung von Frühgeborenen spezialisiert ist.

Zur Kinder und Jugendklinik zählen zwei allgemeine Kinder-Stationen sowie die Frühgeborenen-Intensivstation. Sie umfasst 21 Plätze und verfügt über modernste technische Möglichkeiten der intensiv-medizinischen Versorgung.

Weitere Informationen über die Leistungen der Kinder- und Jugendklinik finden Sie hier.

© Marien Hospital Witten | Impressum | . Datenschutz.